info@campingplatz-dreieich.de | 06074 / 5629 | 08:30 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 20:30 Uhr

Sprachen

Im Herzen des

Rhein-Main-Gebietes!

Bahnhofstrasse 77

63303 Dreieich Offenthal

GPS-Daten

49°59'9"N 8°45'25"E

Die Grube Messel

In Deutschland gibt es mittlerweile 3 Weltnaturerbe-Stätten. Die Grube Messel ist seit 1995 das erste Naturerbe, das aus Deutschland in die Liste der UNESCO Welterbestätten aufgenommen wurde. Die Grube Messel gibt einen einzigartigen Einblick in die Geschichte der Erde und die Entwicklung des Lebens vor 48 Millionen Jahren, dem Eozän (Tertiärzeit). Als Welterbe hat sie denselben Status wie der Grand Canyon in den USA oder die Galapagos Inseln vor Südamerika. Wir als Betreiber dieses Besucherzentrums, die Welterbe Grube Messel gGmbH, sind uns dieser Verantwortung bewusst und wollen das Welterbe der Grube Messel für künftige Generationen der Öffentlichkeit zugänglich machen. Unser Ziel ist es, den Menschen zu zeigen, welch ein kostbarer Schatz uns hier, an diesem Ort, anvertraut ist. Wir laden auch Sie deshalb ein, gemeinsam mit uns in die Vergangenheit der Erdgeschichte zu blicken und die Entwicklung des Lebens an den hier überlieferten Zeugnissen vergangener Jahrmillionen zu entdecken.

 

Mehrere 10.000 Fossilien aus der Zeit des Eozäns wurden bisher in dem vor 48 Millionen Jahren entstandenen Maarvulkan-See geborgen und jährlich kommen ca. 3.000 neue Funde hinzu. Neben der hohen Anzahl und Artenvielfalt an Tier- und Pflanzenfossilien ist auch ihre einzigartige Erhaltung von Vollkörperskeletten, Haut- und Fellschatten, Federn und Mageninhalt besonders in der Grube Messel.

 

Täglich finden Führungen statt und laden zum Entdecken dieser einzigartigen Stätte ein. Wer diesen Ort besucht, wird über die Themenvielfalt erstaunt sein, die sich auch in der ständigen Ausstellung „Zeit und Messel Welten“ des Besucherzentrums widerspiegelt. Hier geht es u.a. um Industriegeschichte, Landschaft, Vulkanismus, Regenwald und Evolution. Die Schatzkammer mit mehreren Originalfunden übt ebenso eine große Faszination aus.

 

Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit beim Kennenlernen der Grube Messel.

Homepage besuchen für mehr Informationen

Die Grube Messel steht unter dem Schutz der Vereinten Nationen. Es gibt Sachen, die sind so bedeutend, dass sie für alle Zeiten und für alle Menschen bewahrt werden müssen. Deshalb haben die Vereinten Nationen beschlossen, bedeutende Natur-und Kulturdenkmäler unter einen besonderen Schutz zu stellen. Diese Stätten sind das Erbe der Welt für kommende Generationen – ein Welterbe. Die UNESCO, die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Erziehung, Wissenschaft und Kultur, hat deshalb ein Abkommen, die Welterbe-Konvention, zum Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt formuliert. In dieser Vereinbarung verpflichten sich bis jetzt 186 Staaten das Welterbe auf ihrem jeweiligen Gebiet besonders zu schützen.

Deutsche Fachwerkstrasse
Fahrradfreundlicher Gastbetrieb
Camping & Caravaning
Deutscher Camping-Club
Hessencamping
innovativ - nachhaltig - fair
Deutscher Tourismusverband
Automobile Association
Bundesverband der Campingwirtschaft
ACSI Holding - Campingspass

© 2006-2018 Gerhard Schönweitz Design & Realisation von Sass-Projects