Startseite

Wir heißen Sie recht herzlich auf dem
Campingplatz Dreieich-Offenthal
im Herzen des Rhein-Main-Gebietes willkommen!

Neue Öffnungszeiten ab 2016

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unseren Campingplatz vorstellen und Ihnen möglichst reichhaltige und aktuelle Informationen online nach Hause liefern, vor allem aber Feriengefühle wecken und Ihnen Lust auf einige schöne Tage in Dreieich machen.

Hier sehen sie eine Luftaufnahme unseres Campingplatzes, wie sie sehen liegen wir im dichten Wald, die beste Möglichkeit die Ferien im Grünem zu verbringen.

view image

Hier ein kleiner Einblick in die Erlebniswelt rund um den Campingplatz, die alle in Kürze erreicht werden können:


Der Opel-Zoo (von Opel Hessische Zoostiftung) ist neben dem Frankfurter Zoo im Ostend der zweite Zoologische Garten im Rhein-Main-Gebiet. Er wurde 1956 auf Initiative von Georg von Opel als Forschungsgehege gegründet und ging 2007 in einer Stiftung auf. Mit rund 600.000 Besuchern gehört er heute zu den meistbesuchten Freizeit- und Kultureinrichtungen in Hessen. Der Opel-Zoo finanziert sich ausschließlich durch Eintrittsgelder und Spenden. Der Zoo liegt in einem Waldgebiet zwischen Königstein im Taunus und Kronberg im Taunus in Hanglage unterhalb des Hardtbergs direkt an der Bundesstraße 455. Verkehrsanbindung besteht über die ÖPNV-Buslinie 261 Bad Homburg–Oberursel–Kronberg–Königstein.

Der Erlebnispark Steinau an der Straße ist ein Freizeitpark bei Steinau an der Straße im Naturpark Spessart. Auf ca. 250.000 m² Fläche, einschließlich Parkplatz und Tierkoppeln, befinden sich ca. 50 Fahrgeschäfte und Spiel- und Spaßgeräte. Der ehemalige Tier- und Botanikpark mit exotischen Tieren wurde ursprünglich auf einem alten Gutshofgelände errichtet. Die Familie Zwermann erwarb ihn und führte ihn auf seine traditionellen Wurzeln zurück. Der besondere Stellenwert des Esels ergibt sich aus dem am Park gelegenen historischen Eselsweg, er diente einst als Handelsverbindung zwischen dem Raum Fulda und dem Main. Die Märchenstühle im „Schneewittchen-Restaurant“ – gestaltet von einem Steinauer Kunstmaler – erinnern an das Wirken der Brüder Grimm in der Stadt Steinau an der Deutschen Märchenstraße.

Das Taunus Wunderland wurde am 12. Mai 1966 als Märchenwald und Streichelzoo eröffnet. Neben europäischen Nutztieren wurden auch exotische Tiere wie Straußen, Zebras und Affen gezeigt. Der Park richtete sich an die Zielgruppe jüngerer Kinder und deren Familien. Seit 1998 erfolgte die Erweiterung in einen Freizeitpark mit Fahrgeschäften. Und somit ist hieraus ein Familienfreizeitpark geworden, der für alle Altersklassen Unterhaltung bietet. Die animierten Märchendarstellungen aus Kunststoff des alten Parks bestehen noch teilweise, (ebenso wie die Sammlung an Dinosaurier-Replika aus Kunststoff). Es gibt einen Streichelzoo mit Ziegen, Schafen und Esel. Auch der Bestand der exotischen Vögel wurde erheblich erweitert. 2009 ist zudem eine Große Grillhütte mit Aussensitzen entstanden.

Der Freizeitpark Lochmühle ist ein Freizeitpark in Wehrheim in der Nähe von Bad Homburg vor der Höhe, nur wenige Kilometer entfernt von der Saalburg. Auf etwa 160.000 m², einschließlich Parkplatz und Tierkoppeln, befinden sich viele Attraktionen, ein landwirtschaftlicher Lehrpfad und ein landwirtschaftliches Museum. Die Lochmühle befindet sich im Tal des Erlenbachs am Eingang zum Köpperner Tal, in unmittelbarer Nähe des Limes und des ehemaligen Klosters Thron. Direkt an der Lochmühle befindet sich der Bahnhof Saalburg der Taunusbahn, über die die Lochmühle aus dem Rhein-Main-Gebiet erreichbar ist.

Der Wildpark Alte Fasanerie ist ein Wildgehege bei Klein-Auheim, einem Stadtteil von Hanau. Die Anlage ist 107 Hektar groß und beherbergt rund 40 mittel- und nordeuropäische Tierarten mit gut 350 Exemplaren. Das Gehege geht auf eine 1705 von Erzbischof Lothar Franz von Schönborn geschaffene Fasanerie zurück. Der Park ist heute ein beliebtes Naherholungsziel für Menschen aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet. Das Hauptkontingent stellen Wildtiere aus deutschen Wäldern, wie Hirsche, Rehe, Wildschweine, dazu kommen Heckrinder, Wisente, Wölfe, Elche und Luchse. Neben Wildtieren werden auch Haustierrassen wie Rhönschafe, Thüringer Waldziegen, Bentheimer Landschweine und Skudden gezeigt.

Opel-Zoo Erlebnispark Steinau Taunus Wunderland Lochmühle Alte Fasanerie Grube Messel